.
  Geliehenes | Dezember 07
 
"
Die Ballerine, die nie Tanzen lernte
(Oder auch: Schritte)


Ein rascheln im hohen Gras, sie weiß das es nur ein Tier ist.
Plötzlich Schritte in der Wiese, Schritte auf dem sandigen Boden der Fahrrinne, Schritte in der Ferne. Sie sind so leise, das man sie fast überhört, doch sie sind etwas besonders. Schritte auf dem harten Asphalt, Schritte in der Nähe, Schritte in der Ferne.


Ein Paar Schritte in einer Menschenmenge, doch sie sind anders. Leise Schritte zwischen stampfenden, lauten. Schritte die besonders sind, Schritte die vielleicht einer von hunderten Menschen hat, Schritte in der Dunkelheit. Die Schritte gehören zu einer zierlichen Gestalt, dem zarten Mädchenalter gerade entwachsen auf dem Weg zur jungen Frau. Elfengleiche, leise Schritte und sie wirkt wie eine, wenn der Wind durch ihr zartes weißes Kleid fährt und es behutsam flattern lässt.
Ihre schmalen Füße stecken in schwarzen Ballerinas mit einer Schleife, der Grund ihrer Schritte. Ihre Schritte sind besonders, ihre Schritte sind leicht und behutsam.
Es sind die Schritte einer Ballerina, einer Ballerina die nie tanzen lernte.


(Herrin des Chaos - Liebstes Depridingens - Sam)







Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

 
  Hierher haben sich bereits 10959 Besucher (28740 Hits) verlaufen  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=