.
  Gedichte | Mai 08
 
"
Mein Leben (mit der Klinge)

Klinge in der Haut
Blut auf meinem Arm
Schmerz durch die Wunde
Verstand scheinbar tot
Angst durch ein Ventil
Tränen über Wangen
Gott eh blind
Leben zweitrangig -
Mein Leben.





Manchmal denke ich Sachen, die ich gar nicht denken soll

Manchmal glaube Ich
ohne einen Eigenen Willen
auf die Welt gekommen zu sein.

Manchmal glaube Ich
ohne eine Lebendes Herz
auf die Welt gekommen zu sein.

Manchmal glaube Ich
ohne einen Funktionierenden Mund
auf die Welt gekommen zu sein.

Manchmal glaube Ich
ohne einen Erreichbares Ziel
auf die Welt gekommen zu sein.

Manchmal glaube Ich
ohne eine Starke Lebensfreude
auf die Welt gekommen zu sein.

Manchmal glaube Ich
ohne ein Weitsichtiges Augenpaar
auf die Welt gekommen zu sein.

Manchmal glaube Ich
ohne eine Richtige Seele
auf die Welt gekommen zu sein.

Manchmal glaube Ich
ohne einen Denkbaren Sinn
auf die Welt gekommen zu sein





Willst Du sehen, was ich bin?

...und manchmal denke Ich
Du weisst gar nicht
Warum...

...Warum Ich weine...
...Warum Ich lache...
...Warum Ich lächle...
...Warum Ich schreie...
...Warum Ich ängstlich bin...
...Warum Ich Schmerzen fühle...
...Warum Ich bin, was Ich bin...

Ja... aber willst Du all das eigentlich sehen?
...Willst Du...

...Meine Tränen sehen und Meine Schreie vernehmen?
...Mein Lächeln sehen und Mein Lachen hören?
...Meine Angst sehen und Meinen Schmerz heilen?

...Willst Du sehen, was Ich bin?..





Fliegen

Wenn Ich ein Vogel wäre
würde Ich fliegen
fliegen
fliegen
fliegen.

Denn dafür wäre Ich
dann geboren - fliegen
fliegen
fliegen
fliegen.

Ich wäre frei, endlich
und würde fliegen
fliegen
fliegen
fliegen.

Niemand würde Mich aufhalten
können beim fliegen
fliegen
fliegen
fliegen.

Ich wäre über den
Wolken, würde fliegen
fliegen
fliegen
fliegen.

Ich könnte die Sterne
berühren beim fliegen
fliegen
fliegen
fliegen.

Keiner würde Mich kontrollieren
Ich kann fliegen
fliegen
fliegen
fliegen.

Ich bräuchte keine Sorgen
haben beim fliegen
fliegen
fliegen
fliegen.

Keiner hat Mir was
zu sagen - fliegen
fliegen
fliegen
fliegen.

Doch Meine Gabe wird
Mich verlassen -
fallen
fallen
fallen.




Unaufhaltsame Träumerei

Langsam verblute Ich
Mein Blut tropft ~
unaufhaltsam.

Langsam ersticke Ich
Mein Atem verfliegt ~
unaufhaltsam.

Langsam ertrinke Ich
Meine Tränen fallen ~
unaufhaltsam.

Langsam falle Ich
Meine Flügel brechen ~
unaufhaltsam.

Langsam sterbe Ich
Mein Leben schwindet ~
unaufhaltsam leider nur im Traum..





Warum?

Ein Wort
pure Verachtung
purer Hass
soviel verbunden
in diesem
Wort.

Eine Geste
pure Unfreundlichkeit
pure Ignoranz
soviel verbunden
in dieser
Geste.

Was soll das?
Was soll diese Verachtung?
Was soll dieser Hass?
Was soll diese Unfreundlichkeit?
Was soll diese Ignoranz?

Was habe Ich getan
dass Ihr Mich so
behandelt?
Ich hasse Mich.







Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Lordy( lordyschwarzes-leben.net ), 08.03.2009 um 14:14 (UTC):
Also ich finds auf jeden Fall sehr interessant .



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

 
  Hierher haben sich bereits 10959 Besucher (28710 Hits) verlaufen  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=